Zurück

Zusatzinformationen

Alle Preise verstehen sich zzgl. 16 Prozent Mehrwertsteuer.

Es gilt außer bei Transkriptionen und sprachlicher Beratung ein Mindestauftragswert von 30,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Mehrere kleinere Aufträge können in einer Monatsabschlussrechnung zusammengefasst werden. In diesem Fall gilt der Mindestauftragswert für die Gesamtrechnung.

Bei der Korrektur kompletter Bücher oder längerer Texte (ab 200 Standardseiten) kann auch ein Pauschalpreis vereinbart werden.

Für Studenten wird eine Ermäßigung von 20 Prozent auf den Nettopreis gewährt, sofern der Mindestauftragswert nicht unterschritten wird.

Wenn Portokosten durch Postversand eines bearbeiteten Textes entstehen, werden diese gesondert berechnet.

Als Standardseite gilt eine standardisierte Normseite mit 30 Zeilen à 60 Anschlägen. Für Standard- und wissenschaftliches Lektorat ist es aufgrund der Unterschiedlichkeit der Texte erfahrungsgemäß schwierig, genaue Seitenpreise anzugeben. Es können jedoch vor Auftragsvergabe einige Musterseiten eingereicht werden, anhand derer ich dann einen Kostenvoranschlag mache. Dieser ist bei anschließender Auftragserteilung im Gesamtpreis enthalten. Falls kein Auftrag erteilt wird, werden dafür 20,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer berechnet. Auch wenn Sie sich unsicher sind, welches Angebot für Sie das geeignete ist, können Sie Musterseiten einreichen und erhalten dann eine Empfehlung von mir. Einfache Kostenvoranschläge ohne Ansicht von Musterseiten werden nicht extra berechnet.

Zurück