Ablauf

  1. Ihr Text ist fertig und soll bearbeitet werden? Dann können Sie per E-Mail (olaf.krause-hannover@t-online.de) oder über das Kontaktformular auf dieser Seite eine unverbindliche Anfrage stellen. Oder Sie schicken mir den Text gleich zu, am besten als MS-Word- oder PDF-Datei, alternativ als Ausdruck per Post. Es können vor Auftragsvergabe auch zunächst einige Musterseiten eingereicht werden, anhand derer ich dann einen Kostenvoranschlag mache. Dieser ist bei anschließender Auftragserteilung im Gesamtpreis enthalten. Falls kein Auftrag erteilt wird, werden dafür 20,- Euro zzgl. MwSt. berechnet.
  2. Sie erhalten von mir per E-Mail ein unverbindliches Angebot (falls gewünscht, auch per Post).
  3. Wenn Sie das Angebot annehmen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Auftragsbestätigung. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, Ihre Adresse und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen an und beachten Sie auch meine AGB, die Grundlage der Auftragserteilung sind und die Sie auf dieser Seite finden.
  4. Ich bearbeite den Text nach Ihren Wünschen. Am einfachsten ist es, wenn ich die Änderungen gleich in eine MS-Word-Datei eingebe, dort können Sie diese mittels des Änderungen-nachverfolgen-Modus nachvollziehen und akzeptieren oder ablehnen. Auf Wunsch kann die Korrektur aber auch auf Papier mit den nach DIN üblichen Korrekturzeichen erfolgen.
  5. Innerhalb des vereinbarten Zeitraums erhalten Sie den fertig bearbeiteten Text von mir per E-Mail bzw. per Post zurück. Wenn die Bearbeitung in einer MS-Word-Datei erfolgt ist, erhalten Sie zwei Versionen, zum einen eine Datei, in der Sie jede einzelne Änderung nachvollziehen können, und zum anderen den fertigen Text, in dem alle Änderungen schon angenommen sind.
  6. Anschließend erhalten Sie die Rechnung per Post, die Sie bitte innerhalb von 14 Tagen mittels Überweisung auf das angegebene Konto begleichen.

Abweichende Bedingungen für Formulierungshilfe, Transkriptionen und sprachliche Beratung:
Wenn Ihr Text noch nicht fertig ist und Sie eventuell auch Formulierungshilfe wünschen, können Sie mich gern unverbindlich kontaktieren (auch telefonisch, Nummer siehe unter Kontakt). Wir besprechen dann alles Weitere und können ggf. einen Pauschalpreis vereinbaren.
Wenn Sie Transkriptionen oder eine sprachliche Beratung wünschen, können Sie den Auftrag unmittelbar per E-Mail erteilen. Der Vertrag gilt dann auch ohne weitere Auftragsbestätigung als geschlossen. Bitte geben Sie in diesem Fall auch gleich Ihren Namen, Ihre Adresse und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen an, sonst kann leider keine Auftragsbearbeitung erfolgen.